VIELEN DANK, DASS SIE SICH FÜR UNS INTERESSIEREN:
Fränkischer Orgelbau Hofmann & Hörl GBR
Adolf Ho
Orgelbau
HERZLICH WILLKOMMEN...

...AUF UNSERER HOMEPAGE. WIR DANKEN IHNEN FÜR IHR INTERESSE. FÜR WEITERGEHENDE INFORMATIONEN STEHEN WIR IHNEN GERNE ZUR VERFÜGUNG.
SO ERREICHEN SIE UNS:
Anzeige
PRODUKTE, MARKEN, LEISTUNGEN
Neubau
Restaurierungen
Stimmungen
Reparaturen
Orgelpflege
Continuo-Leihorgeln
Konzerttruhenorgel:



Manual C - g3 56 Töne



1. Holzgedackt 8 C - g3 Fichte - Ahorn

2. Holzrohrflöte 4 C - g3 Ahorn

3. Quinte 2.2/3 cs1 - g3 75 % Zinn

4. Principal 2 C - g3 75 % Zinn

5. Terz 1.3/5 cs1 - g3 75 % Zinn

6. Larigot 1.1/3 C - g3 75 % Zinn

7. Octave 1 C - g3 75 % Zinn

8. Regal 8 C - g3 75 % Zinn



Tremulant


Schleifenteilung für alle Register:
Baßschleife C - c1, Diskantschleife cs1- g3
Transponiereinrichtung:

einen Halbtonschritt tiefer, a 1 415 Hz, dann C nicht ausgebaut

Transponiereinrichtung:

auf Wunsch einen Halbtonschritt höher, dann ohne g3

Stimmung:

gleichschwebend, a 1 440 Hz bei 15 G Celsius

Gehäuseausführung:

geschlossenes, massives Eichenholzgehäuse,

Oberfläche gewachst, Prospektfront mit Schwelljalousie

Optional:

angehängtes Pedal auf dem Balgpodium, oder selbständiges Pedal-Balgpodium mit Subbaß 16 u. Koppel M/P, event. auch P/M



Preis, weitere Informationen und Wünsche auf Anfrage!